Ausbildungsberufe

Apotheker (m/w/d)

Die Tätigkeit im Überblick Apotheker/innen geben in der Apotheke Medikamente ab, verkaufen Medizin- und Pflegeprodukte und beraten Kunden sowie Angehörige medizinischer Berufe. Außerdem fertigen, entwickeln und prüfen sie Arzneimittel. Zugang zur Tätigkeit Die Ausübung der Berufstätigkeit ist reglementiert . Man benötigt:
  • ein mit dem Staatsexamen abgeschlossenes Studium im Bereich Pharmazie einschließlich eines 12-monatigen Praktikums
  • die Approbation als Apotheker bzw. Apothekerin oder die Erlaubnis zur Ausübung des Apothekerberufs
Führungspositionen, spezialisierte Aufgabenstellungen oder Tätigkeiten in Wissenschaft und Forschung erfordern ggf. auch die Promotion oder Habilitation . Typische Branchen Apotheker/innen finden Beschäftigung in erster Linie
  • in öffentlichen Apotheken und Krankenhausapotheken
  • in der pharmazeutischen Industrie
  • in Betrieben der chemischen Industrie
  • in Prüfinstitutionen
  • an Universitäten und Bildungseinrichtungen des Gesundheitswesens
Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung
  • bei Krankenversicherungen
  • bei Berufsorganisationen der Apothekerschaft oder der pharmazeutischen Industrie
  • bei Einrichtungen der öffentlichen Gesundheitsverwaltung
  • bei der Bundeswehr

Quelle: BERUFENET, Bundesagentur für Arbeit