Ausbildungsberufe

Stanz- und Umformmechaniker (m/w/d)

Die Tätigkeit im Überblick
Stanz- und Umformmechaniker/innen stellen Bauteile aus Blechen und Drähten her, richten die dazu erforderlichen Maschinen und Anlagen ein und steuern den Materialfluss. Sie überwachen und optimieren Fertigungsprozesse und übernehmen Reparatur- und Wartungsaufgaben.

Die Ausbildung im Überblick
Stanz- und Umformmechaniker/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Ausbildungsvergütung
Beispiel Metall- und Elektroindustrie (monatlich brutto – je nach Bundesland):
1. Ausbildungsjahr: € 976 bis € 1.047
2. Ausbildungsjahr: € 1.029 bis € 1.102
3. Ausbildungsjahr: € 1.102 bis € 1.199

Quelle
Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), Stand April 2018
Hinweis: Diese Angaben dienen der Orientierung. Ansprüche können daraus nicht abgeleitet werden.

Typische Branchen
Stanz- und Umformmechaniker/innen finden Beschäftigung

  • in Betrieben der Metallbearbeitung
  • in Betrieben des Automobilbaus
  • in Betrieben des Maschinen- und Anlagenbaus
  • im Bereich erneuerbare Energien
  • in Betrieben der Elektronikindustrie
  • in Betrieben der Telekommunikationsindustrie
  • in Betrieben der Raumfahrtindustrie

Quelle: BERUFENET, Bundesagentur für Arbeit